WAS IST EINE MPU? 

 

Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung (abgekürzt: MPU; im Volksmund "Idiotentest" genannt) ist eine intensive Untersuchung zur Feststellung der Fahreignung des Antragstellers.

Der Grund für die amtlichen Zweifel liegt in den meisten Fällen an einer Trunkenheitsfahrt. Aber auch der Konsum illegaler Drogen, andere psychische Erkrankungen oder häufige Auffälligkeiten im Straßenverkehr (z.B. wiederholte Geschwindigkeitsübertretung, Rotlichtmissachtung, Unfallflucht, u.a.m.) können eine MPU nach sich ziehen.

Ein MPU-Gutachten liefert eine Prognose der Verkehrsbewährung des Auftraggebers, also eine auf Fakten und Erfahrungswissen basierende Wahrscheinlichkeitsaussage über die Entwicklung des Verhaltens in der Zukunft. Die Fakten sind im Verkehrszentralregister und in der Führerscheinakte dokumentiert.    

Sie können eine MPU bestehen, wenn bei Ihnen keine verkehrsrelevanten Beeinträchtigungen vorliegen, die das sichere Führen von Kraftfahrzeugen der beantragten Führerscheinklasse(n) in Frage stellen und wenn das problematische aktenkundige Fehlverhalten im Straßenverkehr (etwa Alkohol oder Drogen am Steuer) mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr in der Zukunft zu erwarten sein wird.

Dafür müssen stabile und tragfähige Änderungen in Ihrer Einstellung und in Ihrem Verhalten eingetreten sein.

Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe, Leugnungen und Bagatellisierungen u.a.m. sind keine Basis für die notwendige selbstkritische Auseinandersetzung mit dem eigenen Fehlverhalten.

 

Wichtig: Je schneller Sie mit der Aufarbeitung Ihrer Vorgeschichte im Rahmen einer Verkehrstherapie anfangen, desto bessere Chancen haben Sie, ein positives MPU-Gutachten zu bekommen.

Wir bieten Ihnen folgende Dienstleistungen an: 

MPU-Beratung und anschließend eine

·         tiefer liegende Alkoholintervention für alkoholauffällige Kraftfahrer

·         Drogenintervention für drogenauffällige Kraftfahrer

·         Intervention für verkehrsauffällige Kraftfahrer

·         Intervention für straffällige Kraftfahrer